Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtmarketing

Stadtwerke Eiszeit: Eislaufwettbewerb zum Wochenstart

Schlei­fen­gaudi startet am 11. Dezember mit Mas­kott­chen-Unter­stüt­zung

Besonders sportlich in die Woche starten die Besuche­rin­nen und Be­su­cher mit dem Eislauf­wett­be­werb zum Wochen­be­ginn: Jeden ­Mon­tag­abend um 17:30 Uhr sucht die Stadtwerke Eiszeit die schnells­ten Läufe­rin­nen und Läufer auf dem neuen Rundweg unter ­Bäu­men. Zum Auftakt am 11. Dezember wird der Wochen­star­t ­be­son­ders flauschig: Dann feuern die Maskott­chen Welli von "die neue Welle" und Oskar von den Stadt­wer­ken Karlsruhe gemein­sam ­mit den plüschigen Botschaf­tern aller Wettbe­werbs­ka­te­go­rien die Teil­neh­mer an und übergeben den Gewinnern ihre Preise. Mit dabei sind: Fächerbad-Maskott­chen Paula Pinguin, Willi Wildpark, der fel­lige Vertreter der KSC-Wildpark-Kids, Postga­le­rie-Maskott­chen ­Kar­li­mero, die Kombi­lö­sung-Botschaf­ter Kombi Karle und Tina Tun­nel sowie BeNNi, der Chefre­por­ter der BNN-Kinder­seite.

Der Wettbewerb ist in insgesamt fünf Kategorien aufgeteilt: "Kinder" bis 10 Jahre, "Junge Wilde" bis 25 Jahre, "Oldie but Gol­die" bis 99 Jahre, "Profi" gegen einen Heraus­for­de­rer der Ice Freesty­ler Karlsruhe oder "Doppel" zu zweit mit einem Lauf­lern­bär. Teilnehmen können alle, die Spaß daran haben, schnell übers Eis zu flitzen. Der Anreiz zur Teilnahme ist groß, denn die drei Teilneh­me­rin­nen oder Teilnehmer, die den Rundweg als Schnellste ihrer Kategorie durch­fah­ren, erhalten kleine ­Prei­se! Anmel­dun­gen sind ab sofort per E-Mail unter info@­stadt­werke-eiszeit.de möglich - die Teilnahme ist kostenlos. Präsen­tiert wird der Wo­chen­start von "die neue welle".

Weitere Infor­ma­tio­nen zur Stadtwerke Eiszeit gibt es unter www.stadtwerke-eiszeit.de. Infor­ma­tio­nen zu sämtlichen Veran­stal­tun­gen der Weihnachts­stadt­ ­Karls­ruhe 2017 sind zudem unter www.weihnachts­stadt-karlsruhe.de zu finden. Dort gibt es auch das Programm­heft der Weih­nachts­stadt als e-Paper.