Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Wirtschaftsförderung

Studierende aus Nottingham zu Gast

Studierende aus Nottingham zu Gast



Smart City Themen und Kreativ­wirt­schaft im Fokus

Im April 2019 besuchten 56 Studie­rende und 10 Mentoren der Not­ting­ham Trent University im Rahmen des Projekts "Euro­pean ­Crea­tive and Smart­Ci­ties Challenge" die Fächer­stadt. Eine ­be­son­dere Bedeutung kam diesem Besuch zudem durch den Ausblick auf zwei Themen zu: den möglichen Brexit sowie das anste­hen­de 50-jährige Jubiläum der Städte­part­ner­schaft zwischen Notting­ham und Karlsruhe. Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup empfing die Gruppe im Bürgersaal des Rathauses zu einem Empfang und beton­te ­die Bedeutung der Freund­schaft gerade in den Zeiten des Brexits.

Die Studen­tin­nen und Studenten absol­vier­ten ein umfas­sen­des drei­tä­ti­ges Programm in Koope­ra­tion mit der Karls­hoch­schule, der Hoch­schule Karlsruhe - für Technik und Wirtschaft sowie weite­ren ­Part­nern in der Fächer­stadt. Neben Themen des Smart City ­De­ve­lop­ment wie Lösungen im Mobili­täts­be­reich, spielten vor allem die Konzepte Karlsruhes zur Förderung der Krea­tiv­wirt­schaft eine große Rolle im Besuch­s­pro­gramm.

Einen guten Überblick hierzu erhielten die Studie­ren­den bei der von der Wirtschafts­för­de­rung und dem Kulturamt der Stadt­ ­Karls­ruhe organi­sier­ten Führung über das Gelände des Krea­tiv­parks Alter Schlacht­hof mit Besich­ti­gung der beiden ­Grün­der­zen­tren Perfekt­Fu­tur und FUX. Anschlie­ßend gab es ver­schie­dene Impuls­vor­träge sowie die Möglich­keit zum direk­ten ­Ge­spräch mit Gründe­rin­nen und Gründern sowie Kreativen aus dem Umfeld des Kreativ­parks, die hier über ihre persön­li­chen Er­fah­run­gen berich­te­ten. Die Ergebnisse dieser Infor­ma­ti­ons­rei­se wer­den von den Studie­ren­den im Anschluss detail­lier­t ­aus­ge­wer­tet.


Kontakt:
Simone Pflieger
Inter­na­tio­na­les
Tel. 0721 133-7341

simone.pflieger@wifoe.karlsruhe.de


Weitere Infor­ma­tio­nen:

StadtZeitungsartikel vom 19. April 2019