Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Grüne Stadt Karlsruhe

Meine Grüne Stadt

 

Die Stadt Karlsruhe möchte die Lebens­qua­li­tät für die Bür­ge­rin­nen und Bürger erhalten und weiter entwickeln. Die I­ni­tia­tive "Meine Grüne Stadt Karlsruhe" bildet einen Schwer­punkt der zukünf­ti­gen Stadt­po­li­tik und bündelt die Themen Klima, Gesundheit und Natur.

Die Stadt will angesichts der derzei­ti­gen und anste­hen­den Her­aus­for­de­run­gen - z.B. Verdich­tung von Ballungs­räu­men, zuneh­men­der Verkehr, Verlust der Arten­viel­falt, Klima­wan­del - nicht nur ihre eigenen Beiträge zu Klima- und Natur­schutz, Nach­hal­tig­keit, Umwelt­ge­rech­tig­keit und Gesundheit ausbauen und weiter verfolgen, sondern ebenso die Bürge­rin­nen und Bürger hier­für gewinnen und mitnehmen.

 

Mitmachen

 


Grüne Stadt aktuell

Wärmebrücken im Blick

In der kalten Jahreszeit können Wärme­bild­ka­me­ras energe­ti­sche Schwach­stel­len schnell sichtbar machen. Thermo­gra­fie­auf­nah­men ermög­li­chen so ein besseres Verständ­nis über den Zustand der Gebäu­dehülle und veran­schau­li­chen Einspar­mög­lich­kei­ten. Nach großem Interesse an der Anfang 2017 erstmals angebo­te­nen Aktion lädt "Meine Grüne Stadt Karlsruhe" im Januar und Februar 2018 wieder zu Thermo­gra­phie-Spazier­gän­gen in die "Karls­ru­her Energie­Quar­tie­re" ein. Jetzt anmelden bis zum 19. Januar 2018.

weiter zur Seite Wärmebrücken im Blick

Offene Pforte

Auch 2018 sollen die Karlsruher Bürge­rin­nen und Bürger wieder Gelegen­heit erhalten, weitgehend unbekannte Oasen in der Stadt zu entdecken. Bereits jetzt lädt das städtische Garten­bau­amt engagierte Garten­be­sit­zer dazu ein, den eigenen Garten oder begrünten Hof für einen Tag oder ein Wochenende der Allge­mein­heit zu öffnen. Anmel­de­schluss für die Teilnahme an der Offenen Pforte 2018 ist der 15. Januar 2018.

weiter zur Seite Offene Pforte

Runter vom Sofa!

Der Stadtpark Südost hat seit dem 10. Oktober 2017 einen neuen Fitness­par­cours. Die Initia­to­ren­gruppe des Anpacker-Projektes "Runter vom Sofa" will damit allen Sport­in­ter­es­sier­ten nieder­schwel­lige Anregungen für entspannte Freude an der Bewegung im Freien geben und freut sich auf rege Betei­li­gung. Der Parcours wurde von der bürger­schaft­li­chen Gruppe gemeinsam mit dem Institut für Sport­wis­sen­schaf­ten am KIT erarbeitet und vom städti­schen Garten­bau­amt umgesetzt.

weiter zur Seite Runter vom Sofa!

Pflanzen und Tiere meiner Heimat

Anlässlich der Heimattage Baden-Württem­berg 2017 lud das Kunst­pro­jekt "Die Pflanzen und Tiere meiner Heimat" Schul­klas­sen, AGs oder Projekt­grup­pen aller Schularten und Alter­s­stu­fen im Karlsruher Stadt­ge­biet dazu ein, Pflanzen oder Tiere ins Bild zu setzen, die sie mit Heimat, Heimat­ge­füh­len oder -wünschen in Verbindung bringen. Anmel­dun­gen waren noch bis zum 31. Oktober 2017 möglich. Einsen­de­schluss für alle Beiträge ist der 31. Januar 2018.

weiter zur Seite Pflanzen und Tiere meiner Heimat

Grün bewegt

Grün bewegt

Karlsruhes Grünflä­chen bieten vielfäl­tige Gelegen­hei­ten zur gesunden und erholsamen Bewegung für Sportliche und Ungeübte jeden Alters. Im Rahmen der Initiative "Meine Grüne Stadt Karlsruhe" infor­mier­te  die kommunale Gesund­heits­för­de­rung über die attrak­ti­ven Angebote beim Pop-up-Park auf dem Marktplatz am 27. Juni und beim Abendmarkt am 28. Juni. Hier finden Sie eine Übersicht der Karlsruher Grünanlage, in denen „Fitness­ge­rä­ten für jedermann und -frau“ zur aktiven Erholung im Park einladen.

Fitnessparcours in Karlsruhe (PDF, 1.01 MB)



Weitere Nachrich­ten