Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Natur- und Umweltschutz

Burundikids e.V.

Über uns:

Burun­di­kids e.V. ist ein religiös und politisch unabhän­gi­ger ­Ver­ein und möchte Kindern, Jugend­li­chen und ihren Familien in Burundi die Chance auf eine lebens­werte Zukunft ermög­li­chen. Die Schwer­punkte liegen auf Bildung in Schule und Beruf sowie auf der Förderung von Mädchen. Die Arbeits­gruppe Burundi Kids ­Karls­ruhe unter­stützt die Projekte durch die Teilnahme an In­fo­ver­an­stal­tun­gen und Netzwerken.

Unsere Ziele:

· Schutz der Rechte für Kinder und Frauen

· Zugang zu Bildung

· Zugang zu Gesund­heits­ver­sor­gung

· Ressourcen- und Umwelt­schutz

Unsere Projekte:

Burun­di­kids e.V. unter­stützt Bildungs­pro­jekte in Schule und Beruf (Schulen und Ausbil­dungs­stät­ten), vermittelt Stipendien, finan­ziert Gesund­heits­pro­gramme (Kran­ken­haus und Kampagnen) und den Einsatz für Kinder- und Frauen­rechte (soziale Zentren) sowie für Umwelt- und Ressour­cen­schutz. Die Förderung von Mädchen ist ein besonderes Anliegen.


„Unge­rech­tig­keit an irgend­ei­nem Ort bedroht die Gerech­tig­keit an jedem anderen.“
(Martin Luther King)


Die entschei­dende Erkenntnis einer globa­li­sier­ten Welt ist die, dass wir sie uns teilen. Was die einen tun, betrifft auch an­dere. In diesem Sinne handelt niemand nur für sich. Darin ­liegt ein verbin­den­der Gedanke und zugleich wächst daraus eine ­Ver­ant­wor­tung für die Zukunft kommender Genera­tio­nen.

Die Wirklich­keit bildet leider eine Entwick­lung ab, die dieser I­dee zuwider­läuft: Reiche werden reicher, Arme werden ärmer, der Zugang zu Bildung ist abhängig vom sozialen Stand und von der Ethnie der Eltern. Aus Angst vor Verlust schotten sich Länder ab und richten eine falsche Sehnsucht auf Trugbilder der eigenen ­Ver­gan­gen­heit.

Noch immer scheinen ethische Regeln für die Kapital­stärks­ten ­nicht vollum­fäng­lich zu gelten. Noch immer scheitern viele glo­bal agierende Unter­neh­men daran, den Kosmos ihrer eigenen ­In­ter­es­sen zu durch­bre­chen und sich dem Gedanken einer nach­hal­tig verant­wort­ba­ren Weltge­mein­schaft unter­zu­ord­nen.

Weitere Infor­ma­tio­nen und Kontakt­da­ten finden Sie unter:

www.burundikids.org