Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kinderbüro

Familienentlastende Dienste

Weiterführende Informationen

 

Eltern und Familien stehen in unserer schnell­le­bi­gen Zeit unter ­großem Druck und Stress, um alle an sie gestellten Aufgaben im Zu­sam­men­hang mit Erziehung, Erwerbs­tä­tig­keit, Bildungs­chan­cen ­der Kinder, persön­li­cher Entfaltung, Freizeit und Kultur ­er­fül­len zu können.

Manchmal benötigen Eltern ein wenig Hilfe und Unter­stüt­zung im Alltag, um ihre Aufgaben im stressigen Famili­en­all­tag erfül­len zu können. Direkt nach der Geburt des Babys bricht manchmal das Chaos aus, weil Babyver­sor­gung und Haushalt zu viel werden, weil noch Geschwis­ter versorgt werden müssen oder ein Kind aufgrun­d ­sei­ner Behin­de­rung besondere Pflege braucht.

Eine wichtige Aufgabe von Famili­en­bil­dung ist neben der Stärkung ­der Erzie­hungs­kom­pe­tenz, die Verbes­se­rung im Bereich Fa­mi­lienent­las­tende Dienste gemeinsam mit dem Bündnis für Fa­mi­lie.

Fami­li­en­pflege nach dem SGB V

Diakonie Karlsruhe
Fami­li­en­pflege und Dorfhel­fe­rin­nen­ar­beit

http://www.diakonie-baden.de/de/rat-hilfe/kin­der-und-familie/fa­mi­li­en­pfle­ge­dorf­hil­fe/­in­dex.html

Notfall­hilfe

  • bei Krankheit, Geburt, Krisen (psychi­schen und sozia­len Not­la­gen)
  • Kochen, Waschen, Putzen, Kinder­be­treu­ung

Voraus­set­zung: ein Kind unter 12 Jahren
Finan­zie­rung: Kranken­kas­sen oder Sozial­hil­fe­trä­ger, mit Ärzt­li­cher Beschei­ni­gung
Notwen­dig­keit von Haushalts­hilfe nach § 38 SGB V

www.diakonie-baden.de/de/rat-hilfe/kin­der-und-familie/fa­mi­li­en­pfle­ge­dorf­hil­fe/­in­dex.html

Haus­halts­Or­ga­ni­sa­ti­ons­Trai­ning (HOT)

HOT ist ein Angebot vor Ort für Familien mit Kin­dern in belas­ten­den Lebens­si­tua­tio­nen.
HOT richtet sich an Familien, die in der Ver­sor­gung Ihrer Kinder und der Bewäl­ti­gung des Famili­en­all­tags Un­ter­stüt­zung benötigen.
Das Training vermittelt Alltags- und Haus­halts­füh­rungs­kom­pe­ten­zen.
HOT unter­stützt Allein­ste­hende und Familien in haus­wirt­schaft­li­chen Fragen sowie in Säuglings- und Kin­der­pflege.
HOT wird bei Bedarf beim Sozialen Dienst der Stadt Karlsruhe beantragt.

Ansprech­per­son
Ulrike Holtz­hau­sen
Leitung ambulante Hilfen
Stepha­ni­en­straße 31
Telefon: 0721 570 44 99-1
holtz­hau­sen@skf-karlsruhe.de

Infor­ma­tio­nen zu Au-Pairs


IN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Karlsruhe e.V.

Verein für internationale Jugendarbeit e.V.

Für Au-Pairs und Gasteltern bietet das RAL Gütezei­chen eine Orien­tie­rungs­hilfe bei der Suche nach seriösen Vermitt­lern.
Das Bundes­mi­nis­te­rium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verweist auf Infor­ma­tio­nen und eine Liste seriöser Anbieter der Gütege­mein­schaft Au-Pair.

www.guetegemeinschaft-aupair.de