Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kinderbüro

Landesprogramm STÄRKE

 

Die Landes­re­gie­rung, die Kommunalen Landes­ver­bände, die Kirchen ­des Landes, die Verbände der freien Träger von Familien- und El­tern­bil­dung sowie die freien Träger der Jugend­hilfe haben ­ver­ein­bart, durch das Landes­pro­gramm STÄRKE Eltern zu un­ter­stüt­zen.
STÄRKE möchte Eltern durch Rat und prak­ti­sches Training unter­stüt­zen. Eltern sollen dadurch ihre viel­fäl­ti­gen Aufgaben in der Pflege und Erziehung ihrer Kinder er­folg­reich meistern können.

STÄRKE soll Eltern ermutigen, Eltern­treffs oder Eltern­kurse zu besuchen. Außerdem ist durch STÄRKE eine finan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung möglich, so dass Familien an Kursen und Angebo­ten ­teil­neh­men können.
STÄRKE soll den Stellen­wert von Fa­mi­lien- und Eltern­bil­dung betonen, die Koope­ra­tion ­zwi­schen­Ju­gend­amt, Bildungs­trä­gern und sonstigen profes­sio­nel­len ­Diens­ten fördern und zur Weiter­ent­wick­lung eines landes­wei­ten ­be­darfs­ge­rech­ten Netzes von Familien- und El­tern­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen beitragen.


Erziehung braucht STÄRKE - gönnen Sie sich einen Eltern­kurs