Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Immer in Bewegung: Das bieten wir

Flexibilität und Balance

Modernes Arbeits­zeit­ma­na­ge­ment

Mit einem modernen Arbeits­zeit­ma­na­ge­ment und flexiblen Arbeits­zei­ten in vielen Bereichen, unter­schied­li­chen Teilzeit- und Sabbat­mo­del­len und der Möglich­keit des Bürofreien Arbeitens bieten wir Ihnen die Voraus­set­zung, Ihren Arbeit­sall­tag ideal in Ihr Leben zu integrie­ren.

Bürofreies Arbeiten bedeutet bei uns:

  • Alter­nie­rende Arbeit: Sie arbeiten zum Teil in Ihrer Dienst­stelle und zum Teil zu Hause.
  • Spora­di­sche Arbeit: Sie arbeiten nach Erfor­der­nis in Absprache mit Ihrer Führungs­kraft von zu Hause.
  • Mobile Arbeit: Sie arbeiten anlass­be­zo­gen an verschie­de­nen Arbeit­sor­ten.

Teilzeit und Karriere schließen sich bei uns nicht aus, denn jeder Arbeits­platz in unserer Stadt­ver­wal­tung gilt grund­sätz­lich als teilzeit­ge­eig­net. Rund 40 % unserer Mitar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter arbeiten in Teilzeit und nahezu 20 % unserer ­Füh­rungs­kräfte - Männer wie Frauen - nehmen bei uns ihre Lei­tungs­funk­tion in Teilzeit oder im Führungs­tan­dem wahr.

Als verant­wor­tungs­be­wusste Arbeit­ge­be­rin fördern wir das eh­ren­amt­li­che Engagement unserer Mitar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter und gewähren hierfür unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen Sonder­ur­laub.

Famili­en­ser­vice

Fami­li­en­för­de­rung ist uns wichtig:

  • Jeder Antrag auf Beurlau­bung aus familiären Gründen wird ­ge­neh­migt, sei es zur Kinder­be­treu­ung oder Pflege eines Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­gen.
  • Um Ihnen den Wieder­ein­stieg nach der Elternzeit zu er­leich­tern, bieten wir mit unserem Betriebs­kin­der­gar­ten für Kinder im Alter von 9 Wochen bis 6 Jahren eine stadt­ei­ge­ne Mög­lich­keit der Kinder­be­treu­ung.
  • Fallen Tages­mut­ter oder Großeltern einmal als Be­treu­ungs­per­son aus oder ist der Kinder­gar­ten geschlos­sen, steht Ihnen ein Eltern-Kind-Arbeits­zim­mer zur Verfügung.
  • Für Ihre schul­pflich­ti­gen Kinder bieten wir in den Pfingst- und Sommer­fe­rien abwechs­lungs­rei­che Ferien­pro­gramme an.
  • In einer Pflege­si­tua­tion stehen Ihnen das Senio­ren­büro und der Pflege­stütz­punkt der Stadt Karlsruhe beratend zur Seite.
  • Zahlreiche Fortbil­dun­gen bieten wir in Teilzeit an. Auch un­sere beurlaub­ten Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter haben die Mög­lich­keit, die Seminar­an­ge­bote zu nutzen.


Freizeit in Karlsruhe

Den Kopf frei bekommen? Abschal­ten? Auftanken?
Gele­gen­hei­ten für den perfekten Ausgleich bietet Karlsruhe zur Genüge.
Mit satten Grünflä­chen, die Stadteile und City durch­drin­gen, einem umfang­rei­chen Sport-, Freizeit- und Kultu­r­an­ge­bot, ausge­zeich­ne­ten Einkaufs­mög­lich­kei­ten sowie einer exqui­si­ten ­Ga­stro­no­mie gibt es in Karlsruhe unzählige Möglich­kei­ten für den idea­len Ausgleich:

Kultur im Zentrum für Kunst und Medien­tech­no­lo­gie, Oper und Bal­lett am Badischen Staats­thea­ter, Bewegung im Europabad, Heraus­for­de­rung beim Baden-Marathon, Lebensart auf dem Lud­wig­s­platz, Natur erleben im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten, relaxen im Schloss­park, feiern in szenigen Kneipen, abrocken beim FEST, bummeln durch trendige Shops, einkaufen auf Wochen­märk­ten…
Diese und weitere Angebote bieten beste Aussichten, Arbeit und Pri­vat­le­ben in Balance zu halten.

Erfahren Sie mehr...